Neue IP Adresse: Anonym und sicher ins Netz

31 juli, 2022

Neue IP Adresse: Über Ihre IP sind Sie ziemlich gläsern. Jeder kann sehen, wo Sie gerade sind und was Sie online machen. Das gefällt Ihnen nicht? Verständlich. Die gute Nachricht: Sie können Ihre IP Adresse dauerhaft ändern und eine neue IP Adresse nutzen. Und das ist gar nicht schwer. Was Sie dafür tun müssen, erfahren Sie hier.

Aktualisiert: 31 juli, 2022

Wie ist meine aktuelle IP Adresse?

Sie denken, nur Sie kennen Ihre IP Adresse? Falsch. Ich zum Beispiel kenne Sie auch. Das ist nämlich Ihre derzeitige IP:

Dies ist Ihre IP-Adresse
IP:
City:
Country:
ISP:
 

Das hätten Sie jetzt nicht gedacht, oder? Ich weiß ziemlich viel über Sie. Wo Sie sind, was Sie online machen oder wieviel Sie streamen.

Verständlich, dass Ihnen das nicht gefällt und Sie es vermeiden wollen, so durchsichtig zu sein.

Daher brauchen Sie eine neue IP Adresse. Sie müssen Ihre IP wechseln, damit Externe, wie ich, nichts mehr über Sie erfahren können. Ich erkläre gleich, wie Sie Ihre IP Adresse wechseln können. Vorher noch eine kurze Definition der IP.

ip wechseln, neue ip adresse

Was ist die IP Adresse?

Definieren wir doch erst mal IP Adresse.

  • IP heißt Internet Protokoll.
  • Damit ist eine Zahlenfolge gemeint, deren Ziffern mit Punkten voneinander getrennt sind.
  • Die IP verrät Ihren Standort. Inklusive Land und Stadt.
  • Zudem gibt sie Ihre Identität preis.

Alles, was Sie nicht haben möchten. Die gute Nachricht: Sie können Ihre IP Adresse im Internet ändern. Wenn Sie Ihre IP wechseln, sieht nämlich niemand mehr, wo Sie sind und was Sie online machen.

Warum die IP wechseln?

Die IP Adresse wechseln bringt im Wesentlichen diese Vorteile.

  • Anonym im Internet: Ihre tatsächliche IP ist versteckt. Sie nutzen eine neue IP Adresse, um onlinezugehen. Deshalb sind Sie anonym
  • Standort simulieren: Sie geben einen anderen Standort mit einer neuen IP vor.
  • Streamen ohne Limit: Sie können streamen, so viel Sie möchten. Der ISP sieht nicht, wieviel Sie streamen und kann deshalb Ihre Bandbreite nicht limitieren.

VPN Anbieter

1
Besuchen Sie unsere Übersicht
Jetzt können Sie ExpressVPN 30 Tage lang kostenlos testen. Nicht zufrieden Geld zurück.

3 Optionen: Wie ändere ich meine IP Adresse?

Sie können Ihre IP Adresse im Internet ändern, indem Sie eine dieser drei Optionen nutzen.

  • Router Connect: Laden Sie sich dieses Toll herunter, entzippen Sie das ZIP-File und führen Sie die Anwendung aus. Mit einem Doppelklick. So können Sie Ihre IP wechseln.
  • IP manuell verändern: Alternativ ändern Sie Ihre IP unter Windows Einstellungen / Systemsteuerung. Ändern Sie im Netzwerkstatus die Adaptereinstellungen. Klicken Sie rechts auf Netzwerk und wählen Sie „IP Version 4“ unter „Eigenschaften“ aus. Jetzt tragen Sie unter „Diese IP verwenden“ Ihre Wunsch-IP Adresse ein.
  • Beste Option – VPN: Die dritte Möglichkeit, um die IP wechseln zu können, ist ein VPN. Das ist mein Favorit. Es funktioniert am besten per VPN.

Tutorial: IP Adresse im Internet ändern

Auch als Technik-Laie können Sie Ihre IP Adresse wechseln. Dieses Tutorial zeigt die einzelnen Schritte auf, wie Sie Ihre iP Adresse im Internet ändern können. Das ist nicht schwer. Sie müssen dafür kein Profi sein.

1. VPN holen und abonnieren

Holen Sie sich ein VPN Abo. Am besten, Sie nehmen ein VPN aus meinem Ranking. Ich habe die VPNs alle selbst getestet. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie mit den VPN meiner Liste auch wirklich Ihre IP Adresse im Internet ändern können. Denn das geht nicht mit allen VPNs.

2. VPN downloaden und installieren

Jetzt laden Sie das Wunsch-VPN herunter und installieren Sie den Client. Das geht mit ein paar einfachen Klicks und ist selbsterklärend. Die meisten Einstellungen sind voreingestellt. Sie müssen keine komplizierten manuellen Set-ups vornehmen.

3. Per VPN Server die IP verändern

Das VPN ist jetzt bereit. Verbinden Sie sich mit einem VPN Server. Ab dem Moment gehen Sie nicht mehr mit Ihrer tatsächlichen IP ins Internet. Sondern Sie leihen Sie quasi die IP des verbundenen VPN Servers auf. So sind Sie unerkannt und anonym im Netz.

Ein Beispiel: Sie wählen einen US Server? Dann haben Sie eine US-amerikanische IP. Sie nehmen einen Server in Frankfurt? Damit gehen Sie über eine Frankfurter IP online. Auch wenn Sie zum Beispiel in Hamburg sind.

Gratis VPNs sind gefährlich

Wenn Sie das VPN auswählen, nehmen Sie bitte kein kostenloses VPN. Sondern ein bezahltes aus meiner Liste.

Warum?

  • Wie bei allem im Leben: Nichts ist umsonst. Wenn Sie das VPN nicht zahlen, zahlen Sie mit etwas anderem. Nämlich mit Ihren Daten. Der Provider verkauft diese an Marketingfirmen – Sie erhalten Werbung ohne Ende. Im schlimmsten Fall werden Ihre Daten sogar missbraucht.
  • Sie sind daher nicht sicher.
  • Gratis VPNs verstecken auch nicht zuverlässig die IP Adresse.
  • Und sie heben keine Geoblockaden auf. Das ist ärgerlich, dann können Sie nämlich z.B. kein Netflix streamen.

Bei meinen Tests habe ich immer auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis geachtet. Daher können Sie sicher sein: Mit einem VPN aus meiner Liste sind Sie umfassend geschützt – und dies zu einem top Preis.

VPN kostenlos

Sie können mit der Geld zurück Garantie die meisten VPNs sowieso gratis nutzen. Bis zu 1 Monat lang. Einfach abonnieren und einen Monat verwenden. Nicht zufrieden? Kündigen Sie es und geben Sie es zurück. Mit der Geld zurück Garantie erhalten Sie Ihr Geld rückerstattet.

VPN Benefits

Ich würde Ihnen immer empfehlen, mit einem VPN online zu gehen. Nicht nur, um Ihre IP zu verstecken. Sondern auch, um von den weiteren Vorteilen zu profitieren. Sie finden diese im Folgenden.

Streaming Blockaden lösen

Sie können mit dem VPN geographische Blockaden lösen und endlos streamen. Egal, aus welchem Land. Das VPN hebt die Geoblockaden auf. Sie verbinden sich einfach mit einem VPN Server aus dem Land, aus dem Sie streamen möchten. Z.B. USA für Netflix. Und schon können Sie die große Filmbibliothek von Netflix auch in Deutschland nutzen. Auch Amazon Prime Video, HBO, Hulu oder Disney Plus können Sie mit einem VPN entsperren.

Sie sind Sport Fan? Super! Denn mit dem VPN können Sie Formel 1, die Tour de France oder sämtliche andere Sportereignisse auf Ihrem Lieblingskanal streamen. Einfach mit dem VPN entsperren und genießen!

Hohe Sicherheit

Ihre Daten werden nach hohem Verschlüsselungsstandard AES 256-bit verschlüsselt und über ein VPN Tunnel übertragen. Hacker gelangen auf diese Weise nicht an Ihre Daten. Sie surfen immer sicher.

An gratis Hotspots geschützt

Das trifft auch auf kostenlose Hotspots zu z.B. im Café oder am Bahnhof. Hier sind Sie besonders gefährdet. Per VPN ist das aber kein Problem. Dank der Datenverschlüsselung können Ihnen auch hier Cyberkriminelle nichts anhaben.

Das ist wichtig, denn wer geht nicht an öffentlichen Hotspots online? Gerade um Wartezeiten zu überbrücken oder auch mal im Café zu arbeiten, ist das perfekt.

Bedenkenloses Online Banking

Auch Ihre Bankgeschäfte können Sie per VPN von unterwegs aus erledigen. Das VPN schützt Sie und sorgt dafür, dass keine sensiblen Bankdaten nach außen dringen.

Sicheres Online Shopping

Dasselbe gilt für Online Shopping. Auch dafür ist ein VPN prädestiniert. Sie können zum Bezahlen Ihre Kreditkarten-Details oder Kontodaten eingeben. Es passiert nichts. Denn alle Daten sind verschlüsselt, weshalb Hacker nicht darauf zugreifen können. Selbst wenn sie es drauf anlegen.

Anonym für Torrents

Sie sind immer anonym. Ihre eigentliche IP kann niemand sehen. Daher ist ein sehr gutes VPN auch für Torrents geeignet.

China ohne Zensuren

Selbst für China eignen sich die top VPN Anbieter. Sie umgehen Zensuren, sodass Sie auch zensierte Webseiten oder Social Media Plattformen mit einem VPN problemlos nutzen können. Mehr über die Vermeidung von geografischen Blockaden.

Zusammenfassung

Sorgen Sie für Ihre Sicherheit und Anonymität im Internet! So sind Sie immer beruhigt und müssen sich keine Gedanken um Datenklau oder sonstige Unannehmlichkeiten machten.

Per VPN ändern Sie ganz leicht Ihre IP Adresse. Auf diese Weise sind Sie anonym, und Ihr Standort dringt nicht nach außen. Das geht auch ganz einfach. Sie müssen nur das VPN abonnieren und sich mit einem VPN Server verbinden. Dann gehen Sie mit der IP des VPN Servers online. Ihre eigene IP bleibt sicher versteckt.

Sie können alle Webseiten aufrufen, die Sie möchten, und so viel streamen, wie Sie wollen. Niemand kann Ihre Aktivitäten nachvollziehen. Der ISP kann Ihre Bandbreite nicht drosseln. Sie sind immer geschützt.

Holen Sie sich ein VPN aus meiner Liste – kein gratis VPN. Denn gratis VPNs sind nicht sicher. Mit einem VPN aus meiner Liste hingegen sind Sie bestens beraten. Die VPNs verstecken zuverlässig Ihre IP Adresse und ermöglichen absolute Sicherheit sowie Anonymität im Internet.

Häufig gestellte Fragen

Wie ändere ich am besten meine IP?

Die beste Option, die IP zu ändern, ist ein VPN. Das ist leicht und auch für Anfänger machbar.

Was macht das VPN?

Das VPN sorgt dafür, dass Sie mit der IP des VPN Servers onlinegehen. Ihre eigene IP bleibt unsichtbar. So sieht niemand, was Sie im Internet machen oder wo Sie sich aufhalten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was ein VPN-Anbieter ist, lesen Sie den folgenden Artikel.

Kann das VPN noch mehr?

Ja, absolut. Es verschlüsselt Ihre Daten in Echtzeit. Deshalb sind Sie immer sicher vor Hackern. Und es hebt Geoblockaden auf. So können Sie Filme, Serien, Musik oder Sport auch aus anderen Ländern streamen. Egal, wo Sie gerade sind.

Unsere Mission

XtraPC: Den Computer schneller machen – so leicht wie nie

KAUF JETZTWEITER LESEN

XY Find It: Finden Sie es in wenigen Sekunden

KAUF JETZTWEITER LESEN

Kailo Pflaster: Tschüss Schmerzen – in Sekundenschnelle!

KAUF JETZTWEITER LESEN

Photo Stick – Fotos und Videos gesichert mit einem Klick

KAUF JETZTWEITER LESEN

Photo Stick Mobile: Gespeichert – mit nur einem Klick

KAUF JETZTWEITER LESEN

Neck Hammock: Nackenschmerzen weg – in Null Komma Nichts!

KAUF JETZTWEITER LESEN

Unsere Mission

"Wir haben Gadgetreviews.de gegründet, um die neuesten Gadgets und ehrliche, engagierte und hilfreiche Tools zum Schutz der Privatsphäre und des Internets anzubieten." 

Wir glauben an Folgendes

  • Anwender brauchen Werkzeuge, um ihre Daten online zu schützen
  • Dieses Werkzeug existiert bereits: es ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN)
  • Privatsphäre im Internet ist ein Grundrecht
  • Technologischer Fortschritt ist unvermeidlich
  • Gadgets sind für jeden da, um das Leben einfacher zu machen
  • Ehrliche und leicht verständliche Bewertungen

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

crossmenu