Olympia 2022 per VPN live streamen

16 januari, 2022

Olympische Winterspiele 2022: Lange dauert es nicht mehr – die olympischen Winterspiele 2022 in Peking sind nicht mehr weit.

Der Großteil von Ihnen wird sicherlich nicht vor Ort sein und möchte die nächste Winterolympiade 2022 deshalb zuhause verfolgen – im Livestream. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Aktualisiert: 16 januari, 2022

Auf zu den Winterspielen in Peking – per Onlinestream und VPN

Sie möchten die nächste Winterolympiade 2022 live mitverfolgen? Sie möchten Ihre Lieblings Athletinnen und Athleten im Februar 2022 anfeuern, auch wenn Sie nicht vor Ort sind? Das ist gar nicht so einfach. Denn die TV-Sender übertragen die Spiele nicht alle einfach gratis.

Hinzukommt: Wenn Sie sich im Ausland befinden, können Sie ARD oder ZDF, die Sublizenzen für Olympia 2022 haben, dennoch nicht empfangen. Denn das wiederum geht nur von Deutschland aus.

Sie können diese Sender aufgrund von Geoblockaden also nicht so einfach empfangen. Doch es gibt eine Lösung – ein VPN!

Das VPN hebt die Blockaden auf, sodass Sie die nächste Winterolympiade 2022 ganz ohne Probleme auch hier live sehen können.

Die besten VPN Anbieter

Wir haben sämtliche VPNs getestet. Nicht alle Anbieter heben die geographischen Sperren auf. Deshalb ist es wichtig, den richtigen zu wählen.

Bei einem VPN aus der folgenden Liste sind sie auf der sicheren Seite. Es sind die besten! Ich habe alle ausprobiert – sie entsperren definitiv Inhalte aus dem Ausland. Jetzt müssen Sie nur noch einen davon auswählen und zuschlagen.

1
Besuchen Sie unsere Übersicht
Jetzt können Sie ExpressVPN 30 Tage lang kostenlos testen. Nicht zufrieden Geld zurück.

ExpressVPN gratis ausprobieren

Bevor Sie ein VPN fest abonnieren, können Sie es bei vielen Anbietern auch gratis testen. ExpressVPN zum Beispiel hat eine gratis Testphase von 30 Tagen. Innerhalb dieser Zeit probieren Sie das VPN kostenlos aus. Sind Sie zufrieden, behalten Sie es. Wenn nicht, geben Sie es einfach mit der Geld zurück Garantie wieder zurück. So entstehen keine Kosten für Sie.

Warum Geoblockaden?

Ich möchte Ihnen kurz erklären, warum Inhalte geographisch blockiert sind. Das liegt an den Nutzungsrechten.

  • Jeder Sender hat die Rechte für ein bestimmtes Land.
  • In diesem Land können die Inhalte empfangen werden.
  • In anderen Ländern ist der Inhalt blockiert, weil dort die Rechte nicht gelten.
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung und können den Stream nicht sehen.
olympische winterspiele 2022

VPN versteckt IP und hebt Blockaden auf

Das VPN ist die Lösung, um die Spiele von Peking auch im heimischen Wohnzimmer sehen zu können.

  • Sie simulieren per VPN Ihren Standort.
  • Denn Ihre eigene IP Adresse, die Ihren tatsächlichen Standort preisgibt, wird versteckt.
  • Stattdessen gehen Sie mit der IP des VPN-Servers online, mit dem Sie verbunden sind.
  • Für einen Kanal aus den USA zum Beispiel müssen Sie einen Server in den USA wählen.
  • Sie haben dann eine US-amerikanische IP.
  • Damit können Sie die Inhalte aus USA auch hierzuladen empfangen.

Das geht nicht nur für Olympia einschließlich Ski alpin und nordische Kombination in Peking Yanqing und Zhangjiakou (Beijing 2022). Auch olympische Sommerspiele können Sie auf diese Weise streamen.

Welche Kanäle zeigen die Winterspiele?

Den Stream können Sie über verschiedene Kanäle sehen.

  • Eurosport – hierfür benötigen Sie ein kostenpflichtiges Abonnement. Oder Sie nutzen einen der Anbieter, die Eurosport zeigen: Virgin Media, BT TV, TV Player. Discovery Communications, derMutterkonzern von Eurosport, hat die Rechte vom IOC erworben. Eurosport 1 kann man über den Anbieter JOYN empfangen.
  • ARD und ZDF haben jeweils Sublizenzen erworben. Allerdings können Sie dies von anderen Ländern aus nicht empfangen.
  • Canal+ (Frankreich)
  • RAI TV (Italien)
  • BBC (UK) bzw. BBC iPlayer
  • NBC Sports (NBC hat die Rechte bis 2032) – hierfür benötigen Sie ein Kabelabo eines Providers, z.B. Dish, DirecTV, Verizon, Xfinity, U-verse, Mediacom etc.
  • Sportsnet (Kanada)
  • Seven Network (Australien)
  • SuperSport (Südafrika)

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie ein VPN, um die Inhalte aus den anderen Ländern zu entsperren. Das gilt auch umgekehrt. Wenn Sie zum Beispiel im Ausland sind und ARD oder ZDF sehen möchten, brauchen Sie ebenfalls ein VPN.

Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie rund um das VPN wissen müssen.

VPN Kriterien für die Winterspiele 2022

Was muss das VPN können, damit Sie den olympischen Spielen in der chinesischen Hauptstadt Peking per Livestream beiwohnen können?

Aufheben von Geoblockaden

Olympische Winterspiele 2022: Wie bereits weiter oben erklärt, muss das VPN in erster Linie geographische Blockaden entsperren können. Achtung: Das kann nicht jedes VPN. Nehmen Sie deshalb eines aus meiner Liste. Hier können Sie sicher sein, dass es funktioniert.

Ich habe es mehrfach getestet – auch schon für Olympia , zum Beispiel bei den Sommerspielen in Tokio und auch für die Sommerspiele 2008 und später.

Hohe Geschwindigkeit und stabile Verbindung

Olympische Winterspiele 2022: Das VPN muss top Geschwindigkeiten bieten. Andernfalls macht Streaming keinen Spaß. Denn wer möchte schon, dass es ruckelt oder an der spannendsten Stelle abbricht. Deshalb ist es auch wichtig, dass das VPN stabil läuft.

Sicherheit und Anonymität

Auch das ist ein wichtiges Kriterium. Und zugleich der ursprüngliche Zweck, für den VPNs entwickelt wurden.

  • Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten.
  • Die Daten werden sicher und geschützt durch ein VPN Tunnel übertragen.
  • Weder Hacker noch sonstige Cyberkriminelle kommen an Ihre Daten heran.

Zudem stellt es Ihre Anonymität sicher. Ach das kann nicht jedes VPN. Es sollte zuverlässig Ihre IP Adresse verstecken. So sieht niemand, was Sie im Internet machen, wer Sie sind und wo Sie sich befinden.

Kill Switch

Die Kill Switch Funktion habe ich auch bei meinen Tests immer ausprobiert. Sie ist wichtig. Denn sie stoppt sofort den Datenverkehr, falls die Verbindung abbricht. Erst, wenn die Verbindung wieder steht, werden die Daten weiter übertragen. So sind Sie immer sicher und anonym.

DNS/IP Leak Protection

Auch DNS bzw. IP Leaks habe ich versucht zu identifizieren. Wichtig ist, dass das VPN eine Leak Protection bietet, sodass Leaks erst gar nicht stattfinden. Nur so bleiben Sie stets anonym.

Einfache Bedienung

Sämtliche VPNs für die nächste Winterolympiade 2022 lassen sich leicht bedienen. Das ist mir immer super wichtig. Alle Funktionen sind auf einen Blick einsehbar. Die wichtigsten sind sogar voreingestellt. Die Nutzeroberfläche ist gut strukturiert und übersichtlich.

Top Kundenservice

Auch das ist ein zentrales Argument. Es kann immer sein, dass mal ein Problem aufkommt, zum Beispiel mit einem Server. Bevor Sie Olympia 2022 verpassen, können Sie jederzeit den Kundenservice kontaktieren.

Viele Anbieter haben sogar einen Live Chat. Für Standardfragen können Sie auch online schauen. Oft gibt es schon sehr umfangreiche FAQs auf der Homepage. Per Mail geht die Kontaktaufnahme bei den meisten Anbietern natürlich ebenfalls.

Attraktiver Preis

Olympische Winterspiele 2022: Ein gutes VPN zeichnet sich durch top Funktionen aus. Und durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Kosten liegen bei ein paar Euro pro Monat. Das lohnt sich – dafür erhalten Sie einen sicheren, anonymen Onlinezugang und können Geoblockaden aufheben.

Tipp:

Je länger Sie das Abonnement abschließen, umso günstiger wird es. Zudem gibt es oftmals super Rabatte. Wir halten Sie darüber hier auf der Seite auf dem Laufenden.

Bitte kein gratis VPN

Das ist mir besonders wichtig: Nehmen Sie kein gratis VPN. Denn das bringt nur Nachteile mit sich:

  • Sie sind nicht sicher. Denn es werden häufig Log Files gespeichert.
  • Ihre Daten werden an Dritte verkauft.
  • Oft heben gratis VPNs keine Geoblockaden auf.
  • Sie sind nicht geschützt vor fremden Datenzugriffen.
  • Sie erhalten Werbung ohne Ende.

So macht Olympia 2022 keinen Spaß. Nehmen Sie deshalb unbedingt ein bezahltes VPN aus meiner Liste.

olympische winterspiele 2022

Olympia 2022 gratis Stream? Nein, danke!

Ebenso wichtig ist mir, dass Sie auf keinen Fall einen gratis Stream nutzen. Denn das ist nicht legal.

  • Viele Sites zeigen Streams, die gratis sind.
  • Doch leider haben sie die Rechte dafür nicht.
  • Und das ist illegal.

Das internationale Olympische Komitee schützt sich gegen Piraterie. Es gibt dort eigene IT Experten, die Nutzer von kostenlosen Streams ausfindig machen und verfolgen. So gehen die Organisatoren gegen Inhalte vor, die nicht autorisiert sind.

Wir distanzieren uns ausdrücklich von diesen illegalen Streams. Denn das ist Piraterie. Nutzen Sie deshalb bitte unbedingt legale Streams. Per VPN ist das überhaupt kein Problem.

VPN Tutorial

Ein VPN zu abonnieren und zu nutzen, geht ganz leicht. Ich erkläre es Ihnen im Folgenden.

1. VPN abonnieren

Wählen Sie ein VPN aus meiner Liste und abonnieren Sie es. Wir haben auch einen Artikel über kostenlose VPN-Anbieter geschrieben.

2. Client installieren

Laden Sie den Client herunter. Installieren Sie ihn. Das geht nur ein paar Minuten. Dann sind Sie schon fast startklar.

3. VPN Server wählen

Jetzt wählen Sie den passenden VPN Server und verbinden sich. Für Inhalte aus den USA nehmen Sie einen US-Server. Für Inhalte aus UK einen UK-Server. Und so weiter. Um sicher zu streamen, ist ein VPN eine Notwendigkeit

4. Olympia 2022 schauen

Und schon können Sie die Spiele streamen. Natürlich bietet sich das VPN noch für viele weitere Anwendungen an.

Weitere VPN Vorteile

  • Sie surfen sicher und anonym an öffentlichen Hotspots.
  • Sie können Ihre Bankgeschäfte online erledigen oder online einkaufen – ohne Sorge um Ihre Bankdaten.
  • Ihr ISP sieht nicht, was Sie im Internet machen. Er kann also auch nicht Ihre Bandbreite drosseln, wenn Sie viel streamen.

Fazit: Olympische Winterspiele 2022

Jetzt sind Sie für Olympia gewappnet. Ich gebe Ihnen nur den Rat – kümmern Sie sich rechtzeitig um das VPN, damit Sie zum, Olympia-Start bereit sind.

Wählen Sie ein VPN aus meiner Liste. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und können nicht nur Olympia genießen. Das VPN bringt auch noch viele weitere Vorteile. Sie sind immer anonym und sicher – auch an öffentlichen Hotspots. Sie können nicht nur Sport Streams nutzen, sondern auch Filme oder Serien aus anderen Ländern entsperren.

Wichtig ist nur: Nehmen Sie keinen kostenlosen Anbieter. Diese sind nicht sicher. Häufig entsperren sie auch keine Geoblockaden. Das lohnt sich nicht.

Ein top Anbieter ist immer ExpressVPN. Erst ist schnell, sicher und zuverlässig. Absolut empfehlenswert.

So. Und jetzt warten Sie nicht länger – entscheiden Sie sich für ein VPN und los geht’s! Für weitere Informationen über VPN und TV-Kanäle besuchen Sie unsere Website.

Häufig gestellte Fragen

 Wie kann ich Olympia streamen?

Es gibt verschiedene Sender, die das Sportereignis zeigen – vor allem aus dem Ausland. Da die Inhalte hier normalerweise gesperrt sind, brauchen Sie ein VPN. Das VPN hebt die Sperren auf und gewährt Zugriff auf die Streams.

Was kann das VPN sonst noch?

Das VPN gewährleistet Ihre Sicherheit und Anonymität im Internet. Das ist ganz wichtig. So sieht niemand, was Sie im Netz machen und wo Sie sich befinden.

Wo kann ich Olympia überhaupt sehen?

Olympia zeigen viele Sender, zum Beispiel Eurosport, SuperSport oder SportsNet, aber es ist auch möglich, die UFC live zu sehen.

Unsere Mission

XtraPC: Den Computer schneller machen – so leicht wie nie

KAUF JETZTWEITER LESEN

XY Find It: Finden Sie es in wenigen Sekunden

KAUF JETZTWEITER LESEN

Kailo Pflaster: Tschüss Schmerzen – in Sekundenschnelle!

KAUF JETZTWEITER LESEN

Photo Stick – Fotos und Videos gesichert mit einem Klick

KAUF JETZTWEITER LESEN

Photo Stick Mobile: Gespeichert – mit nur einem Klick

KAUF JETZTWEITER LESEN

Neck Hammock: Nackenschmerzen weg – in Null Komma Nichts!

KAUF JETZTWEITER LESEN

Unsere Mission

"Wir haben Gadgetreviews.de gegründet, um die neuesten Gadgets und ehrliche, engagierte und hilfreiche Tools zum Schutz der Privatsphäre und des Internets anzubieten." 

Wir glauben an Folgendes

  • Anwender brauchen Werkzeuge, um ihre Daten online zu schützen
  • Dieses Werkzeug existiert bereits: es ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN)
  • Privatsphäre im Internet ist ein Grundrecht
  • Technologischer Fortschritt ist unvermeidlich
  • Gadgets sind für jeden da, um das Leben einfacher zu machen
  • Ehrliche und leicht verständliche Bewertungen

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus *

Unsere Mailing-Liste
Unsere Dienste
Uns Folgen
crossmenu